13:30 Uhr Online Fachgespräch: Digitale Veranstaltungsformate im Literaturbetrieb - neue Räume für die Literaturvermittlung?

Welche Veränderungen haben digitalisierte literarische Veranstaltungen für uns gebracht? In zwei parallelen Arbeitsrunden werden die Auswirkungen digitaler Formate und Empfehlungen besprochen.

Wir wollen uns gemeinsam darüber verständigen, welche Veränderungen digitale literarische Veranstaltungen – besonders unter den Pandemiebedingungen – für uns gebracht haben. Wir wollen zusammentragen, wie sich digitale Formate bewährt haben und welche Empfehlungen es dafür gibt. In einer zweiten Runde wollen wir uns etwas visionär austauschen, was von digitalen Formaten und unseren Hardwareerwerbungen und erworbenen Fähigkeiten in die „Nachcoronawelt“ übernommen werden soll.

Um zum Ablauf der Veranstaltung zu gelangen, klicken Sie hier.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Evangelischen Akademie der Nordkirche statt.

Anmeldung

Anmeldung

Vorstand

Vorsitzender 
Ralph Kirsten, Rostock

Stellvertreter 
Marco Zabel, Fritz-Reuter-Museum Stavenhagen
Reiner Mnich, Literaturhaus Rostock

 

Weitere Vorstandsmitglieder 

  • Wiebke Juhl-Nielsen, Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Ines Kakoschke, Lubmin
  • Kati Mattutat, Koeppenhaus Greifswald
  • Viola Kühn, VS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

LiteraturRat M-V, c/o Literaturhaus Rostock
Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Tel.: 0381-4925581
E-Mail: info (at) literaturrat-mv.de

Förderer

Der Literaturrat M-V e.V. wird seit 2017 gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.