Willkommmen 2024!

Der LiteraturRat MV wünscht allen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2024!

Im neuen Jahr wollen wir die gemeinsame Arbeit der Literaturszene zur Erhöhung von Sichtbarkeit und Wirkung der Literatur im Land fortsetzen. Neben der Ausschreibung des Literaturpreises 2024 und dem Schreibsommer für junge Autor:innen planen wir einen Fachtag am 16.3. in Güstrow unter dem Titel Böhmen am Meer – Klima und Literatur. Auch das Projekt Gefundene Briefe – letters found wird fortgesetzt. Als neue Schritte planen wir (in Abhängigkeit von der Förderung) eine sogenannte Microförderung für Lesungen außerhalb der etablierten Einrichtungen im Land und einen Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Rahmen des 250. Geburtstages von Caspar David Friedrich.

Genauere Informationen finden Sie im neuen Jahr auf unserer Website. Wir freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung!

Vorstand

Vorsitzender 
Ralph Kirsten, Rostock

Stellvertreter 
Marco Zabel, Fritz-Reuter-Museum Stavenhagen
Reiner Mnich, Literaturhaus Rostock

 

Weitere Vorstandsmitglieder 

  • Wiebke Juhl-Nielsen, Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Ines Kakoschke, Lubmin
  • Kati Mattutat, Koeppenhaus Greifswald
  • Viola Kühn, VS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

LiteraturRat M-V, c/o Literaturhaus Rostock
Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Tel.: 0381-4925581
E-Mail: info (at) literaturrat-mv.de

Förderer

Der Literaturrat M-V e.V. wurde seit 2017 gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.