Stellenausschreibung

Der LiteraturRat M-V e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung (m/w/d) für die neue Fachstelle Literatur in Teilzeit.

 

Der LiteraturRat M-V ist ein gemeinnütziger Verein, der als ehrenamtliche Dachorganisation für die Literaturszene im Land arbeitet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Literatur und ihre Akteure im Land nachhaltig zu stärken sowie der Literaturszene eine gemeinsame Stimme zu geben. Wir bauen 2021 dank der Förderung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern eine „Fachstelle Literatur“ auf: als Dienstleister und Lobby für die Literaturszene im Land.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (angestrebt zum 1.8.2021) suchen wir deshalb eine kompetente Persönlichkeit als Projektleiter:in in Teilzeit. Die Fachstelle hat ihren Sitz in Greifswald.

Ihre Aufgaben

Sie sind in Ihrer Arbeit Partner:in und Berater:in für die Autor:innen, ehrenamtlichen Literaturvermittler:innen und Literatureinrichtungen im Land und stehen mit Ihrer Expertise der Kulturverwaltung und dem ehrenamtlichen Vorstand in kulturpolitischen Fragen zur Verfügung.

Für die neu geschaffene Fachstelle Literatur ermitteln Sie die Bedarfe von Autor:innen und Literaturvermittler:innen im Land. Darauf aufbauend und in Abstimmung mit dem Vorstand des LiteraturRats M-V erarbeiten und organisieren Sie Angebote zur Fortbildung und Vernetzung der Akteur:innen und entwickeln langfristig Perspektiven für die Autor:innenförderung, Literaturproduktion und -vermittlung im Land. Sie unterstützen die Sichtbarmachung von Literatur in und aus dem Land, unter anderem mit der Organisation des zweijährlichen Literaturpreises M-V, und halten den Kontakt zu überregionalen Fachorganisationen.

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine kommunikative, initiative, gut organisierte und integrative Persönlichkeit mit Erfahrungen in eigenverantwortlicher Arbeit im kulturellen Bereich bzw. in der Durchführung kultureller Projekte.

Sie verfügen über profunde Kenntnisse der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und haben nach einem abgeschlossenen Studium möglichst erste Berufserfahrungen im literarischen Feld erworben (Verlag, Literaturvermittlung, Literaturagentur oder Vergleichbares). Eine Vernetzung in der deutschsprachigen Literaturszene und die Kenntnis aktueller Entwicklungen im Literaturbetrieb sind von großem Nutzen.

Sie haben idealerweise Erfahrung in der Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und sind motiviert, sich für die Belange von Autor:innen und Literaturvermittler:innen im Land zu engagieren.  Erfahrung in der Beschaffung von Drittmitteln sind von Vorteil.

Im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern ist ein Führerschein Klasse B hilfreich.

Was wir bieten

Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Arbeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, Raum für Eigeninitiative und mit flexiblen Arbeitszeiten.

Die Bezahlung erfolgt nicht tarifgebunden in Anlehnung an E12 TVöD/TV-L. Förderbedingt ist die Stelle zunächst mit 24 Wochenstunden bis zum 31.12.2021 ausgeschrieben.

Zur Fachstelle gehört eine Position für Verwaltungsaufgaben. Bei vollständiger oder teilweiser Übernahme dieser Aufgaben durch die Projektleitung ist eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit möglich.

Eine Verlängerung über den 31.12.2021 streben wir gemeinsam mit dem Fördermittelgeber Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur an.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zum LiteraturRat M-V finden Sie unter www.literaturrat-mv.de. Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung als pdf bis zum 30.5.2021 an bewerbung(at)literaturrat-mv.de. Es können nur Bewerbungen per E-Mail berücksichtigt werden.
Für Rückfragen kontaktieren Sie Ralph Kirsten (Vorsitzender des LiteraturRats M-V) werktags über info(at)literaturrat-mv.de oder telefonisch unter 0152 05709140.

 

Die Ausschreibung zum Download als pdf

Vorstand

Vorsitzender 
Ralph Kirsten, Rostock

Stellvertreter 
Marco Zabel, Fritz-Reuter-Museum Stavenhagen
Reiner Mnich, Literaturhaus Rostock

 

Weitere Vorstandsmitglieder 

  • Wiebke Juhl-Nielsen, Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Ines Kakoschke, Lubmin
  • Kati Mattutat, Koeppenhaus Greifswald
  • Viola Kühn, VS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

LiteraturRat M-V, c/o Literaturhaus Rostock
Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Tel.: 0381-4925581
E-Mail: info (at) literaturrat-mv.de

Förderer

Der Literaturrat M-V e.V. wird seit 2017 gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.