Online: Fabian Sommavilla: „55 kuriose Grenzen und 5 bescheuerte Nachbarn“

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Über Landesgrenzen hinaus, das funktioniert für Literatur und Musik schon sehr lange gut: Der Wiener Autor Fabian Sommavilla und die Rapperin Nenda schaffen das gemeinsam mit dem neuen Buch 55 kuriose Grenzen und 5 bescheuerte Nachbarn des KATAPULT-Verlags aus Greifswald. Verbindungen schaffen, Verknüpfungen suchen, Kontakt herstellen und etwas Gemeinsames erreichen – doch Musik und Literatur miteinander verbinden? Genau das haben die Rapperin Nenda Neururer und der KATAPULT-Verlag ausprobiert! 55 kuriose Grenzen und 5 bescheuerte Nachbarn verbunden mit dem Lied Borders der österreichischen Sängerin Nenda – beide erzählen von den aktuellen Themen rund um Grenzen und deren Eigenschaften, während sie mit dieser Verbindung selbst einige Grenzen überwinden.

Am 27. Mai um 19.30 Uhr findet per Online-Stream (Twitch TV) zudem eine kleine Lesung zum Buch statt.

Vorstand

Vorsitzender 
Ralph Kirsten, Rostock

Stellvertreter 
Marco Zabel, Fritz-Reuter-Museum Stavenhagen
Reiner Mnich, Literaturhaus Rostock

 

Weitere Vorstandsmitglieder 

  • Wiebke Juhl-Nielsen, Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Ines Kakoschke, Lubmin
  • Kati Mattutat, Koeppenhaus Greifswald
  • Viola Kühn, VS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

LiteraturRat M-V, c/o Literaturhaus Rostock
Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Tel.: 0381-4925581
E-Mail: info (at) literaturrat-mv.de

Förderer

Der Literaturrat M-V e.V. wird seit 2017 gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.