Schreibsommer 2022

Intensivkurs für junge Autorinnen und Autoren vom 12. bis 17. Juni 2022

Isabelle Lehn Ⓒ Sascha Kokot

Bertram Reinecke Ⓒ Oliver Baglieri


Schreibworkshop und öffentliche Lesung für Schreibende aus Mecklenburg-Vorpommern

Ab sofort können sich junge Autorinnen und Autoren aus MV um die Teilnahme am Schreibsommer 2022 bewerben. Hierbei handelt es sich um einen Workshop, in dem die Schreibenden unter professioneller Anleitung an ihren Texten arbeiten. Geleitet werden die Kurse von der Autorin Isabelle Lehn und dem Autor und Verleger Bertram Reinecke. Während des Workshops arbeiten sie intensiv mit den Autorinnen und Autoren an ihren Texten, verfeinern sie und erproben im Vortrag ihre Wirkung. Außerdem sind der Buchmarkt, der Umgang mit Verlagen und literarischen Institutionen sowie die Vernetzung mit anderen Autorinnen und Autoren Themen des Kurses. Am Ende des Schreibsommers gibt es eine öffentliche Lesung, in der die Schreibenden ihre Texte vortragen.

Der Schreibsommer MV (früher Poetencamp) findet jährlich statt. In diesem Jahr wird der Kurs erstmals vom Literaturrat MV und der Fachstelle Literatur organisiert. Finanziert werden die Durchführung des Schreibsommers sowie die Stipendien für die Teilnehmenden vom Literaturrat MV mit Unterstützung der Nachwuchsförderung des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Datum: 12. bis 17. Juni 2022
Ort: Prillwitz, Haus der Kirche
Abschlusslesung voraussichtlich in der Alten Kachelofenfabrik Neustrelitz


Voraussetzungen und Bewerbung

Die Bewerberinnen und Bewerber sollten in Mecklenburg-Vorpommern geboren oder aufgewachsen sein oder im Bundesland leben. Sie sollten nicht älter als 30 Jahre sein. Sie bewerben sich mit einem kurzen biografischen Abriss, aus dem auch die Verbindung zu Meckelnburg-Vorpommern hervorgeht, und eigenen Texten mit einem Umfang von maximal 15 Seiten (Gesamtumfang etwa 22.000 Zeichen inkl. Leerzeichen). Bewerberinnen und Bewerber können sich mit Lyrik, Prosa oder auch szenischen Texten bewerben. Die Teilnehmenden werden durch eine Jury ausgewählt.

Bewerbungen digital an
fachstelle(at)literaturrat-mv.de
bertramreinecke(at)outlook.com

Einsendeschluss der Bewerbungen: 30. April 2022


Kontakt bei Fragen

Matthias Schümann
Fachstelle Literatur
E-Mail-Adresse: fachstelle(at)literaturrat-mv.de
Telefon: 0174 9670720

Finanziert werden die Durchführung des Schreibsommers sowie die Stipendien für die Teilnehmenden durch die Nachwuchsförderung des Ministeriums für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Vorstand

Vorsitzender 
Ralph Kirsten, Rostock

Stellvertreter 
Marco Zabel, Fritz-Reuter-Museum Stavenhagen
Reiner Mnich, Literaturhaus Rostock

 

Weitere Vorstandsmitglieder 

  • Wiebke Juhl-Nielsen, Evangelische Akademie der Nordkirche
  • Ines Kakoschke, Lubmin
  • Kati Mattutat, Koeppenhaus Greifswald
  • Viola Kühn, VS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt

LiteraturRat M-V, c/o Literaturhaus Rostock
Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Tel.: 0381-4925581
E-Mail: info (at) literaturrat-mv.de

Förderer

Der Literaturrat M-V e.V. wird seit 2017 gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.